Mehr als 40 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 75 Euro
Einfache Finanzierung möglich

Oranier Lineus (7,0 kW)

Für diesen Artikel muss ein Preis angefragt werden.

Sims:

  • WS-562490
Mit 7 kW Leistung und einem Raumheizvolumen von bis zu 144 m³ kommt der Oranier Lineus W+... mehr
Produktinformationen "Oranier Lineus (7,0 kW)"

Mit 7 kW Leistung und einem Raumheizvolumen von bis zu 144 m³ kommt der Oranier Lineus W+ Kaminbausatz für Räume unterschiedlichster Größe infrage. Der moderne Kaminbausatz lässt sich einfach in den Raum integrieren und wird mit der Speichermasse wärmePLUS angegeben. Die Speichermasse nimmt die entstehende Wärme während des Abbrands auf, schließt diese ein und gibt diese noch Stunden später an den Raum ab. Damit begeistert der Oranier Lineus W+ als besonders effizienter Speicherofen.

Im Westfeuer Onlineshop können Sie den Oranier Lineus W+ Kaminofenbausatz wahlweise mit einem Sims aus Beton Schiefer oder grauem Naturstein günstig online kaufen. Bei der Einbindung in den Raum können Sie selbst entscheiden, ob Sie den Kaminofen frei im Raum aufstellen oder ihn an die Wand anstellen möchten. Für einen leichten Aufbau setzt Oranier auf die Verwendung von Leichtbeton. Dadurch können Sie den Kaminofen nicht nur kinderleicht aufbauen, sondern Sie können ihn jederzeit wieder abbauen und beispielsweise bei einem Umzug mitnehmen.

Direkt an der Vorderseite befindet sich beim Oranier Lineus W+ ein großes Sichtfenster, das einen erheblichen Teil der Feuerraumtür ausmacht. Oranier hat den Kaminofen mit einer innovativen Scheibenspülung versehen. Sie mindert den Reinigungsaufwand deutlich und verhindert, dass sich Rauchgase an der Scheibe ablegen.

Für Oranier typische Ausstattungsmerkmale wie die Brennraumtür mit Mehrfachverriegelung und der mit einer Luftkühlung ausgestattete Türgriff stehen Ihnen auch beim Lineus W+ zur Verfügung. Oranier verarbeitet im Feuerraum Vermiculite mit spezieller Profilierung. Die Brenngase können dadurch ideal verwirbeln und die Verbrennung erfolgt besonders sauber.

Sie finden beim Lineus W+ direkt unter dem Brennraum ein offenes Holzfach, in dem Sie einen kleinen Brennholzvorrat aufbewahren können. Oranier baut bei seinem Kaminofen auf eine robuste Fertigung und hohe Qualität, weshalb er hervorragend für den 24-Stunden-Betrieb geeignet ist. Mit dem integrierten Dreifach-Luftsystem steht einer sauberen Verbrennung nichts im Weg. Der Oranier Lineus W+ nutzt sowohl die Primär- und Tertiär- als auch die Sekundärluft, um für eine saubere Verbrennung zu sorgen. Der Wirkungsgrad ist mit mehr als 82 Prozent besonders hoch.

Produktvorteile:

  • moderner Kaminbausatz aus Leichtbeton zum schnellen Auf- und Abbau
  • mit großem Holzfach unter dem Brennraum
  • Dreifach-Luftsystem für saubere und umweltfreundliche Verbrennung
  • großes Sichtfenster an der Brennraumtür mit Scheibenspülung
  • Wärmespeichersteine zur Wärmeaufnahme und kontinuierlichen Wärmeabgabe
  • sicherer Dauerbrandbetrieb möglich
  • wahlweise mit Sims aus Beton oder Naturstein
  • Feuerraumauskleidung aus profiliertem Vermiculite
  • sehr effizienter Speicherofen mit hohem Wirkungsgrad von über 82 Prozent
  • luftdurchströmter Griff
Weiterführende Links zu "Oranier Lineus (7,0 kW)"
Technische Daten für "Oranier Lineus (7,0 kW)"
Energieeffizienzklasse: A
Farbe: Grau, Schwarz
Türgriff: massiv
Türverschluss: nicht selbstschließend
Korpus: Leichtbeton
Grundform: eckig
Drehbar: nein
Nennleistung: 7,0 kW
Wirkungsgrad: bis 82 %
Für Mehrfachbelegung geeignet: ja
Raumheizvermögen: bis 144 m³
Gewicht: 557 kg
Maße (HxBxT): 1.793 x 947 x 700 mm
Abgastemperatur: 254 Grad Celsius
Brennstoff: Holz und Holzbriketts
Länge der Holzscheite: bis 33 cm
Rauchrohranschluss: oben/hinten
Garantie / Gewährleistung: 2 Jahre
Ø Rauchrohranschluss: 150 mm
Ø Verbrennungsluftstutzen: 100 mm
Sicherheitsabstände (h/s/v): 10 x 800 x 800 mm
Raumluftunabhängig: externe Verbrennungsluftzufuhr
Dauerbetrieb geeignet: ja
Bauartzulassung DIBt (Z-Nr.): nein
BlmSchV: Stufe 1 und 2
Zertifizierung: DIN EN, DINplus, Stuttgarter Norm, Regensburger Norm, VKF (CH), 15a B-VG (AT)
Zuletzt angesehen